Datenschutz und Cookie-Richtlinien

Datenschutzerklärung gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679

Sehr geehrter Besucher unserer Website,
die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 legt fest, dass die betroffene Person vorab über die Nutzung der sie betreffenden Daten informiert werden muss und dass die Verarbeitung personenbezogener Daten mit Ausnahme der vom Gesetz vorgesehenen Fälle nur mit ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person erlaubt ist.

TVerantwortlicher der Datenverarbeitung

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung ist: Enofrigo Spa, mit Sitz in Via dell’Industria 9/A – 350101 Borgoricco PD – Italy – info@enofrigo.it.

Zweck der Datenverarbeitung

Die von uns durchgeführte Datenverarbeitung verfolgt nachfolgend angeführte Zwecke, die wir auf geeignete Weise umfassend darlegen. Sie wird nur dort durchgeführt, wo der Benutzer die auf der Website gebotenen Dienste in Anspruch nimmt und folglich die entsprechende Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erlaubt.

Dies bedeutet, dass bei der Navigation in Bereichen der Website, die keine Behandlung personenbezogener Daten erfordern, die entsprechenden Datenverarbeitungen nicht ausgeführt werden. Dennoch informieren wir im Folgenden über alle möglichen Zwecke.

Die Datenverarbeitung verfolgt folgende Zwecke:
– Verwaltung der Newsletter-Anmeldungen zwecks Zusendung von Infomaterial bezüglich unserer Produkte,
– Verwaltung und Beantwortung aller Anfragen, die der Verantwortliche der Datenverarbeitung über das Kontaktformular erhält, das den Benutzern auf der Seite https://www.enofrigo.it/contatti/ zur Verfügung steht.

Art der verarbeiteten Daten

Navigationsdaten
Die zum Betreiben dieser Website verwendeten Informatiksysteme und Software-Verfahren erheben im Zuge des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten (sog. Logdateien), deren Übermittlung bei der Verwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle automatisch erfolgt.

Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht zur Feststellung der Identität erhoben werden; dennoch könnten sie ihrem Wesen nach eine Identifizierung der Benutzer ermöglichen, wenn sie ausgearbeitet und mit anderen, von Dritten erhobenen Daten verknüpft werden.

Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen oder die Domainnamen der Computer, mit denen sich die Benutzer mit der Webseite verbinden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage und die bei der Serveranfrage eingesetzte Methode, die Größe der Antwortdatei, der numerische Code für den Status der Serverantwort (erfolgreich abgeschlossen, Fehler usw.) sowie sonstige Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computer-Umgebung des Benutzers beziehen.

Diese Daten werden lediglich benutzt, um anonyme statistische Informationen zum Gebrauch der Webseite zu erlangen und den korrekten Betrieb zu überwachen. Die Daten könnten im Falle der Internet-Kriminalität, die zum Schaden der Webseite begangen wird, zur Feststellung etwaiger Verantwortlicher verwendet und der Justizbehörde bei ausdrücklicher Anforderung übergeben werden.

Freiwillig vom Benutzer bereitgestellte Daten
Zu Zwecken der Dienstleistungserbringung werden im Sinne von Art. 9 und 10 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 keine besonderen oder rechtlich relevanten Daten angefordert. Der Benutzer stellt seine Daten im Kontaktformular freiwillig zur Verfügung, im Besonderen:

Newsletter
– Pflichtdaten: Vorname, Nachname, Beruf, Unternehmen, Aufgabenbereich, Gemeinde, Land, Provinz, E-Mail-Adresse.

Kontaktformular
– Pflichtdaten: Vorname, Nachname, Stadt, PLZ, Provinz, Land, E-Mail-Adresse.
– Freiwillige Daten: Unternehmen, Adresse, Telefon, Fax.

Art der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden mit automatisierten Instrumenten verarbeitet und nur für den Zeitraum verwahrt, der unbedingt für die Zwecke, für die besagte Daten gesammelt wurden, erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten werden keine automatisierten Entscheidungsverfahren verwendet.
Es werden angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um den Verlust der Daten, die unrechtmäßige bzw. nicht korrekte Nutzung und nicht genehmigte Zugriffe zu vermeiden.

Empfänger oder Empfängerkategorien, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt werden können

Die mit den Webdiensten dieser Website verbundenen Datenverarbeitungen finden im vorgenannten Sitz von Enofrigo Spa statt und erfolgen nur durch technisches Personal der mit der Datenverarbeitung beauftragten Stelle oder gegebenenfalls durch Personal, das mit der gelegentlichen Datenpflege beauftragt ist.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf der Basis ihrer Aufbewahrung in elektronischen Archiven des Unternehmens, dessen Datenzugriff auf die Verfahren zur Wartung und Pflege mit geeigneten Sicherheitsmaßnahmen gemäß Art. 32 der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 begrenzt ist.

Die personenbezogenen Daten können mit der Datenerhebung beauftragten Drittgesellschaften (Auftragsverarbeiter) sowie folgenden Kategorien von Beauftragten mitgeteilt werden: Sekretariat / Verwaltung

Es werden keine von den bereitgestellten Webdiensten stammenden Daten verbreitet.

Personenbezogene Daten, die von Benutzern bei der Anforderung von Informationsmaterial (Newsletter, Infoanfragen, Kataloge, CD-ROM etc.) angegeben werden, werden nur zwecks Erbringung der Dienstes bzw. der angeforderten Leistung genutzt und Dritten nur dann mitgeteilt, wenn dies zu diesem Zweck erforderlich ist (Versanddienste von Enofrigo Spa).

Aufbewahrungsfristen

Die verarbeiteten Daten werden nur so lange gespeichert, wie sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, benötigt werden.

Regelmäßig löschen wir Daten, deren Aufbewahrung nicht mehr notwendig ist, auch aufgrund Ihrer Mitteilungen, die formlos an die oben angegebene E-Mail-Adresse gesandt werden können.

Rechte der betroffenen Person

Die betroffene Person hat das Recht, vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung Auskunft darüber zu erhalten, ob ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden, und ist in diesem Fall dazu berechtigt:

– den Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu erhalten, deren Berichtigung oder Löschung oder die Begrenzung der Datenverarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen oder sich der Datenverarbeitung zu widersetzen;

– die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten an einen anderen Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu übertragen (Datenübertragbarkeit);

– über das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsverfahrens, einschließlich Profiling, informiert zu werden;

– die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;

– Beschwerde bei der Kontrollbehörde einzureichen (http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/4535524);

Der Benutzer kann jederzeit – und völlig formlos (per E-Mail: info@enofrigo.it oder telefonisch: +390495798041) – seine oben genannten Rechte gemäß europäischer Datenschutz-Grundverordnung ausüben, indem er sich an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung wendet oder das entsprechende Beschwerdeformular verwendet, das vom Datenschutzbeauftragten unter www.garanteprivacy.it zur Verfügung gestellt wird.

Sie können sich an unseren Datenschutzdienst wenden, um ihre Daten zu erfahren und diese ergänzen, ändern oder rechtswidrig verarbeitete Daten löschen zu lassen, oder um sich der Verarbeitung ihrer Daten zu widersetzen (oder um andere Rechte auszuüben, die von der Datenschutz-Grundverordnung vorgesehen sind).

Art der Daten und Folgen der Verweigerung: Newsletter

Ohne die Datenerhebung und Mitteilung der für die beschriebenen Zwecke notwendigen Daten kann die von der betroffenen Person gewünschte Dienstleistung nicht erbracht werden.

Ohne die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person (gemäß Art. 7 der Verordn. EU 2016/679) durch Setzen eines Häkchens im Feld „Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten“ können die von der betroffenen Person gewünschten Dienstleistungen nicht erbracht werden.

Art der Daten und Folgen der Verweigerung: Kontaktformular

Ohne die Datenerhebung und Mitteilung der für die beschriebenen Zwecke notwendigen Daten kann die von der betroffenen Person gewünschte Dienstleistung nicht erbracht werden.

Ohne die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person (gemäß Art. 7 der Verordn. EU 2016/679) durch Setzen eines Häkchens im Feld „Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten“ können die von der betroffenen Person gewünschten Dienstleistungen nicht erbracht werden.

Die sogenannten ‘freiwilligen Daten’ schließen dagegen den Gebrauch des Kontaktformulars nicht aus. Die Angabe dieser zusätzlichen Informationen kann jedoch nützlich sein, um eine genauere und zweckdienlichere Antwort von Seiten des Personals von Enofrigo Spa zu erhalten.

Abbestellen der Dienstleistung

Wenn Sie keinen Newsletter mehr erhalten möchten, senden Sie bitte eine Mitteilung per E-Mail an: info@enofrigo.it.

Informationen über Cookies

Was sind Cookies?
Was sind Cookies? Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die in dem Moment, da der Nutzer eine Website besucht, auf dessen Computer gespeichert wird. Der Text speichert Informationen, die die Website bei einem erneuten Besuch durch denselben Benutzer lesen kann. Einige dieser Cookies sind für den korrekten Betrieb der Website notwendig, andere sind hingegen für den Besucher nützlich, da sie zum Beispiel auf sichere Weise den Benutzernamen und die Spracheneinstellungen speichern. Der Vorteil der auf dem eigenen PC installierten Cookies besteht darin, dass man nicht jedes Mal die gleichen Informationen angeben muss, wenn man auf eine zuvor bereits besuchte Website zugreifen möchte.

Warum verwendet Enofrigo S.p.A. Cookies?
Enofrigo S.p.A. verwendet Cookies, um seinen Kunden ein besseres Nutzererlebnis bieten, das bestmöglich auf ihre Wünsche und Präferenzen zugeschnitten ist. Durch die Cookies wird vermieden, dass die Besucher der Website von Enofrigo S.p.A. jedes Mal dieselben Informationen erhalten bzw. eingeben müssen. Die Cookies dienen auch dazu, die Leistungen der Website zu optimieren: Sie sorgen für einen einfacheren Ablauf des abschließenden Kaufvorgangs als auch für eine schnelle Suche nach bestimmten Elementen und Produkten der Website. Zum Schutz der personenbezogenen Daten vor möglichem Verlust und jeder Art von rechtswidriger Datenverarbeitung hat Enofrigo S.p.A. geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen.
Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Erstanbieter-Cookies

Erstanbieter-Cookies (first-part cookies) sind Cookies, die vom Betreiber der Website, die der Nutzer besucht, erstellt und verwendet werden. Diese technischen Cookies und Leistungs-Cookies sind beschränkt: Im ersten Fall auf die Übertragung von Session-IDs (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen), die für eine sichere und funktionierende Navigation auf der Website erforderlich sind; im zweiten Fall auf statistische Zwecke zur Auswertung einzelner Nutzer, der angezeigten oder heruntergeladenen Inhalte etc., ein Beispiel hierfür ist Google Analytics. Die Daten werden in anonymer Form gespeichert und in aggregierter Form verwendet.

Im Besonderen kann zur Deaktivierung der Cookies von Google Analytics ein entsprechendes von Google zur Verfügung gestelltes Add-on verwendet werden. Zur Installation hier klicken.

Drittanbieter-Cookies

Cookies von Drittanbietern (third-part cookies), wie zum Beispiel das durch den „Gefällt mir“-Button von Facebook gesetzte Cookie, werden von einer anderen Website angelegt als von der, die Sie gerade besuchen, und zwar auf der Basis von Verträgen zwischen dem Verantwortlichen der Website und dem Drittanbieter. Einige Werbetreibende nutzen diese Drittanbieter-Cookies, um die Besuche des Nutzers auf den Websites zu protokollieren, auf denen ihre Werbung angezeigt wird.

Das Vorhandensein dieser Plugins beinhaltet die Übertragung von Cookies zu und von allen Websites, die von Dritten betrieben werden. Die Verwaltung der von „Drittanbietern“ gesammelten Informationen ist durch die entsprechenden Erklärungen geregelt, auf die Sie sich bitte beziehen. Zur Gewährleistung von mehr Transparenz und Komfort sind nachfolgend die Web-Adressen der verschiedenen Erklärungen und Möglichkeiten zur Verwaltung von Cookies angeführt. Wir weisen darauf hin, dass der Verantwortliche der Datenverarbeitung für den Inhalt von Drittanbieter-Cookies auf dieser Website keine Haftung übernimmt.
Google Erklärung: Über die Verwendung der Daten unter dem Link http://www.google.com/policies/technologies/cookies/ und vollständige Erklärung unter dem Link http://support.google.com/analytics/answer/6004245
Google (Konfiguration): Die Anleitung über das allgemeine Löschen für die Google Dienste (Maps, YouTube…) ist verfügbar unter der Adresse http://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=it

Profiling-Cookies

Diese Cookies werden verwendet, um das Surfverhalten des Nutzers zu verfolgen und Profile über seine Vorlieben, Gewohnheiten, Entscheidungen etc. zu erstellen. Mit diesen Cookies können anhand des Surfverhaltens und den daraus prognostizierten Vorlieben gezielt Werbebotschaften an das Endgerät des Nutzers übertragen werden.

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Profiling-Cookies:

– Aktiviert
– Deaktiviert

Wie kann ich Cookies deaktivieren?
Die Browsereinstellungen zur Deaktivierung der Cookies können auf einfache Weise geändert werden. Achtung: Nach der Deaktivierung der Cookies sind sowohl der Benutzername als auch das Passwort nicht mehr im Login-Bereich der Website gespeichert.

Firefox:
Öffnen Sie Firefox
Drücken Sie die „Alt“-Taste auf der Tastatur.
Klicken Sie in der Symbolleiste im oberen Bereich des Browsers auf „Extras“ und anschließend auf „Optionen“.
Wählen Sie dann die Registerkarte „Datenschutz“.
Gehen Sie zu „Firefox wird eine Chronik“ und wählen Sie „Nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen“ aus. Wählen Sie „Cookies von Websites akzeptieren“ und speichern Sie die eingegebenen Präferenzen.

Internet Explorer:
Starten Sie Internet Explorer.
Klicken Sie auf „Extras“ und danach auf „Internetoptionen“.
Klicken Sie auf die Registerkarte „Datenschutz“ und stellen Sie den Cursor auf das gewünschte Datenschutzniveau (nach oben, um alle Cookies zu blockieren oder nach unten, um alle Cookies zuzulassen).
Klicken Sie danach auf OK.

Google Chrome:
Starten Sie Google Chrome.
Klicken Sie auf das Symbol „Extras“.
Wählen Sie „Einstellungen“ und danach „Erweiterte Einstellungen“.
Klicken Sie im Bereich „Datenschutz“ auf „Inhaltseinstellungen“.
In der Registerkarte „Cookies und Websitedaten“ können bestimmte Cookies gesucht und gelöscht werden.
oder
Geben Sie chrome://settings/cookie in die Adressleiste ein und klicken Sie auf Enter.
Sie gelangen zur Registerkarte „Cookies und Websitedaten“, wo Sie bestimmte Cookies suchen und löschen können.

Safari:
Starten Sie Safari.
Wählen Sie in der Symbolleiste „Präferenzen“ und im folgenden Dialogfenster den Punkt „Sicherheit“.
Im Bereich „Cookies erlauben“ können Sie angeben, ob und wann Safari Cookies von den Websites speichern soll. Klicken Sie für weitere Informationen auf den Hilfe-Button (mit einem Fragezeichen gekennzeichnet).
Klicken Sie für weitere Informationen über die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies auf „Cookies anzeigen“.